Professionelle Weiterbildung rund um Lichttechnik, -planung und Vertrieb von Lichtprodukten!

Training II –

Normen und Lichtgestaltung

 

 

Ein erfolgreicher Lichtplaner/Lichttechniker beginnt eine Lichtplanung oder Sanierung einer Lichtanlage niemals direkt am Computer. Vielmehr macht er sich zunächst mit den konzeptionellen Rahmenbedingungen, wie Gebäude, Architektur, Ziele der Planung und den Bedürfnissen der finalen Nutzer vertraut. Wichtig ist aber auch, den aktuellen Stand der jeweiligen Normen der Innenbeleuchtung, wie z. B. die Norm EN 12464 – I zu kennen, denn Normen sind eine wichtige Planungsgrundlage. Im Detail behandelt der vierstündige Kurs  folgende Themen:

  • Mensch & Licht – Trends im Markt

  • Normen richtig lesen, inkl. aktueller Stand 12464 – I

  • Erweiterte Leuchtenkunde (Lichtverteilungskurven)

  • Lichtplanung mittels Wirkungsgradverfahren (überschlägige Planung)

  • Berechnungen zur Wirtschaftlichkeit von Lichtanlagen

  • Erstellung von Wartungsplänen mittels LightBOOSTER 2.0

Verbinden Sie doch den Kurs mit einem DIALUX-Training. Mehr dazu hier.

Teilnehmer an diesem Kurs sollten bereits über ein adäquates Wissen verfügen, dass im Anfänger-Kurs Training I von der Akademie angeboten wird. Gerne beraten wir Sie diesbezüglich aber auch in einem persönlichen Gespräch.

 

Kurslänge:

1/2 Tag (4 Unterrichtsstunden)

 

Veranstaltungstermine:

27.02.2018 München

12.06.2018 Hamburg

16.10.2018 Düsseldorf

06.11.2018 Wien

04.12.2018 Zürich

11.12.2018 München

 

Zielgruppen:

werdende Lichtplaner, Ingenieure, Elektrotechniker, Architekten, Facilitymanager mit Lichtschwerpunkt und Mitarbeiter von Licht- und Energieversorgungsunternehmen

 

Gebühr:

190,00 EUR (320 SFR in Zürich) MWSt. inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und LightBOOSTER 2.0 Software (Wirtschaftlichkeits-berechnungen & Wartungspläne)

 

 

Kurs buchen

Druckversion Druckversion | Sitemap
Lichtplaner gesucht, Stellenangebote, Lichtplaner-Akademie, Jobs